2008

Januar 2008
Die Young Boys gewinnen die 2.Auflage der Reutlinger Fussballgala. Im Endspiel wird der FC Reutlingen mit 2:0 besiegt. 

April 2008
Auch in diesem Jahr ist das Viertelfinale des Bezirkspokal Endstation für die Young Boys. In der Verlängerung scheitert man am TSV Dettingen/rottenburg mit 0:3 Toren. 

Juni 2008
Die Young Boys werden zum zweiten Mal in Folge Meister. Mit 14 Punkten Vorsprung vor dem SV Rommelsbach holen sie sich den Titel. Auch in der zweiten Saison bleiben sie ungeschlagen. Torschützenkönig wird mit 13 Treffern, trotz einem halben Jahr Abwesenheit wieder Jens Kloeren. Auf den Plätzen dahinter landen Jens Hiesermann und Gelso Garafulo mit je 11 Treffern. Auch die zweite Meisterfeier der Young Boys wird begleitet mit einer Kutschentour durch Reutlingen. Die Euphorie nach dem Aufstieg ist riesig. 

August 2008
Die Young Boys starten nach ihrem Aufstieg in dei Kreisliga A in ihre dritte Saison. Am 4.Spieltag verlieren die Young Boys beim SSV Reutlingen II das erste Punktspiel in ihrer Vereinsgeschichte. Nach über zwei Jahren ohne Niederlage geht eine tolle Serie zu Ende.